Holzstatue: Ölberg

Hier sind einige Bilder der hölzernen Via Crucis Monte Ulivi, die in St. Ulrich geschnitzt wurde. Eine, zwei oder drei reliefartig gearbeitete Büsten aus Linden-, Kiefern-, Eichenholz oder aus anderen Holzarten von höchster Qualität mit heller Farbgebung und Details, die mit authentischem 23-karätigem Blattgold vergoldet sind. Auch in diesem Fall geben wir den einzelnen Stationen Ausdruck: Jesus ist zum Tode verurteilt, der erste Fall, Jesus begegnet seiner Mutter, Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen, Veronika trocknet das Antlitz Jesu, der zweite Fall, Jesus begegnet den frommen Frauen, der dritte Fall, Jesus wird seiner Kleider entledigt, Jesus wird ans Kreuz genagelt, Jesus stirbt am Kreuz, Jesus wird vom Kreuz herabgenommen, Jesus wird begraben. Für alle Sammlungen können wir auch die 15. Station modellieren, die Auferstehung Jesu: Alles von Hand und in unseren Werkstätten in St. Ulrich in Gröden.

Hier können Sie den Beitrag teilen:
Wir sind für Sie da.
Statuen, Kircheneinrichtungen, Restaurierungen bzw. Monumente und Malereien. Gerne beraten wir Sie persönlich.
WhatsApp Kontakt