Der Vatikan und die Stuflessers: eine großartige Beziehung.

In 140 Jahren Holzschnitzerei-Geschichte durften wir des Öfteren mit dem Heiligen Stuhl in Kontakt treten. Vom Verkauf einer personalisierten Statue bis hin zum Besuch mit Übergabe einer auf Maß gefertigten Statue für eine Kirche in Afrika.

Den Vatikan des Öfteren zu beliefern bzw. für diesen anspruchsvollen Kunden immer abrufbereit zu sein, heißt für Ferdinand Stuflesser 1875 Verantwortung aber auch Freude, da es nicht alltäglich ist, den Zenit der Kirche bei einem Statueneinkauf oder bei einer Einrichtung einer Kapelle oder Kirche mit Rat und Tat zu unterstützen.

 

Kunden aus dem Vatikan verlangen von Ferdinand Stuflesser 1875 eine makellose Arbeit, welche über Generationen und Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden, die katholische Religion über Kunstwerke bekräftigt. Zahlreiche Arbeiten aus Holz, Bronze und Marmor wurden in mehr als 140 Jahren in diesen kleinen, sehr wichtigen Staat geliefert.

Madonna mit Kind antik vergoldet

Zu den wichtigsten Aufträgen des letzten Jahrzehnts gehören die folgenden drei Arbeiten:

  1. Im Jahre 2014 wurde eine Statue des Heiligen Papst Johannes Paul II gefertigt, welche von Filip und Robert Stuflesser persönlich, dem jetzigen Heiligen Vater Papst Franziskus übergeben wurde.
  2. Im Jahre 2013 wurde ein mit Echtgold 23 Karat dekorierter Bischofsstab für den Vatikan gefertigt. Dieser wurde einem afrikanischen Bischof in Rom übergeben.
  3. Am 28. Juli 2008 lieferte Ferdinand Stuflesser 1875 einen Holzaltar mit Ambo und einen Bronzealtar mit Ambo für die zwei Messen. Der Papst begeisterte die Südtiroler Gläubigen wobei Filip und Robert Stuflesser seiner Heiligkeit ein Geschenk übergeben durften: das Geschenk war ein gotischer Hausaltar mit einer Abbildung des Hlg. Benedikts.

 

Am 23. September 2007 zelebrierte der Heilige Vater Benedikt XVI. auf einem Stuflesser-Bronzealtar und Bronzeambo die Hlg. Messe in Velletri bei Rom. Dies geschah durch eine Zusammenarbeit der Firma mit der Diözese welche die Feier organisierte.

 

Unabhängig von der Größe der Bestellung ist jede Ausführung für den Vatikan etwas Besonderes, da dieser Staat einfach die Wiege des katholischen Glaubens ist.

„Es ist ein Segen für uns, dass es talentierte Künstler gibt, welche mit Ihren eigenen Händen bzw. Ihrem Geist und Instinkt Momente unseres irdischen Lebens in Schnitzereien, Skulpturen, Portraits und Malereien verwandeln.“

Robert Stuflesser - Inhaber

In über 140 Jahren Lebensdauer wurden den Künstlern dieser Firma verschiedene Preise und Auszeichnungen verliehen. 

 

Die Kircheneinrichtungs-Werkstätte wurde zum Träger des päpstlichen Verdienstordens „Pro Ecclesia et Pontefice“ ernannt und kann sich als „Päpstlicher Hoflieferant“ rühmen (Papst Pius X). Das Studio wurde auch von Papst Leo XIII ausgezeichnet. 

 

Der Heilige Vater verlieh Ferdinand Stuflesser für sein gesamtkirchliches Engagement den Orden des Heiligen Papstes Sylvester. Das Art Studio ist mit diversen Medaillen an verschiedenen internationalen Messen prämiert worden, unter anderem in Chicago, Innsbruck, Barcellona, Brüssel, Paris und Antwerpen. 

 

Prämiert werden ist sehr schön und zeigt, dass anderen Menschen und/oder Institutionen die ausgeführte Arbeit besonders schätzen. Dies ehrt immer die ganze Gruppe Ferdinand Stuflesser 1875. 

 

Nicht zu vergessen sind aber die riesigen Komplimente die das Atelier Tag für Tag per Telefon, Email und Brief erhält. Viele Menschen denken ein begabter Künstler ist sich seiner Macht, Kraft und Begabung vollkommen bewusst – man darf aber nicht vergessen, dass jedem Menschen ein Kompliment bzw. ein einfaches „Danke“ die Seele zum Baumeln bringen! 

 

Die Familie Stuflesser und alle Involvierten bedanken sich für die vielen Danksagungen und Komplimente! 

Wir sind für Sie da.
Statuen, Kircheneinrichtungen, Restaurierungen bzw. Monumente und Malereien. Gerne beraten wir Sie persönlich.